Donnerstag, 12. Januar 2012

Assoziation 2012: * Veränderung *

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es wieder eine neue Assoziation 2012 bei der Krümelmonster AG.

Diesmal heißt das Wort dazu: Veränderung.

Wenn der Wind der Veränderung weht,
bauen die einen Windmühlen,
die anderen Mauern.
Chinesisches Sprichwort



Ich persönlich war (und bin teilweise sicher auch noch) ein Gewohnheitstier, so dass mir Veränderungen nie gefallen haben. Aber im Laufe der Zeit bin ich draufgekommen, dass Veränderungen durchaus was Positives haben! Man tritt nicht ewig auf der Stelle, sondern kann sich ganz schön weiterentwickeln durch eine Veränderung... oder ein Projekt kann durch Veränderungen einen wahnsinnigen Auftrieb bekommen und sich dann zu was ganz Großem entwickeln! Mittlerweile sind Veränderungen für mich daher durchaus positiv gefärbt! Es kann ja immer nur besser werden, gell! :)



Das Bild zeigt, dass wir bei der Renovierung unseres Gartenecks große Veränderungen vorgenommen haben. Zuerst war uns ein bissal mulmig zumute, aber das Endergebnis hat uns überzeugt! Es war richtig gut, dass wir das durchgezogen haben, denn nun fühlen wir uns dort jeden Sommer pudelwohl und genießen das Neue! :)

Ich baue nun Windmühlen... *jawoll*! :)

Ganz liebe Grüße,

Kommentare:

nima hat gesagt…

Ich hab ganz ähnliche Gedanken zu Kirstins Wortvorschlag gehabt ;) Zumindest was die Einstellung zu Veränderungen angeht!

Liebe Grüße nima

Ein Bayer hat gesagt…

Hast du ein Glück *lach* ...
Das chin. Sprichwort hatte ich unter meinen beiden Bildern stehen, habe es aber heute früh dann doch wieder gelöscht.

Gruss in die Runde

froebelsternchen Susi hat gesagt…

"Das Leben gehört dem Lebendigen an, und wer lebt, muß auf Wechsel gefasst sein."



Johann Wolfgang von Goethe
(Deutscher Dichter)

lg Susi

Meibritt hat gesagt…

Du hast recht, man sollte Veränderungen immer positiv entgegen treten.
Viel Glück beim Windmühlen bauen ;-)

Liebe Grüße, Birgit

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails